Budo-Club Neustadt auf YouTube

    Budoclub auf Facebook
TONFA-JUTSU
Willkommen
Geschichtliches
Herkunft / Entwicklung
Training
Videos
Kontakt
Allgemeines
Den Bewohnern der japanischen Insel Okinawa wurde ab 1430 das Tragen von Waffen verboten.
Aus Gründen des Selbstschutzes entwickelten die Bauern von Okinawa einige Waffen aus Gegenständen des täglichen Gebrauchs.
So soll das Tonfa (auch Tuifa - Kurbel - oder Tongwa bekannt) z.B. aus dem Griff eines Mühlrades entstanden sein.
Geschichtliche Anfänge
Im eigentlichen war das Tonfa anfangs nur eine Kurbel. Man verwendete sie, indem man den langen Teil des Schaftes in das seitliche Loch des liegenden Mühlsteins steckte. Der Griff des Tonfas stand nach oben, so daß er von dem Betreiber der Mühle gegriffen werden konnte. So konnte man den Mühlstein mit dem Tonfa drehen und so das Korn mahlen.
Die Entwicklung des Tonfa als Bauerngerät und Selbstverteidigungswaffe fand nicht auf Okinawa satt, sondern wahrscheinlich in China.
 
Aikido
Frauen-SV
Jiu-Jitsu
Kobura Karate Jutsu
San Bo Jutsu Kai
Tonfa-Jutsu
Trainingszeiten:
Eine Übersicht, wann welche Kampfsport-Angebote trainiert werden
Wo wir sind und wie
Ihr uns schnell findet
Was bei uns
wann und wo los ist
Immer auf dem
Laufenden bleiben...


Räumlichkeiten im Budo-Club Neustadt nutzen...
Bilder, Bilder und Bilder
Der BudoClub auf
YouTube
Der BudoClub auf Facebook
Dokumente und
Dateien runterladen
© 2017  by Budo-Club Neustadt e.V. | Kontakt | Impressum | info@bcneustadt.de nach oben